Stresspunktmassage

Mit der Stresspunktmassage können Muskelverspannungen aufgedeckt und behandelt werden. Durch einen direkten Druck mit dem Daumen wird die Durchblutung gesteigert und durch Reibungen quer zur Faser werden verkrampfte Muskelfasern voneinander gelöst. Insgesamt gibt es beim Pferd 25 Stresspunkte, dienacheinander nach Muskelverspannungen untersucht und entsprechend massiert werden. Durch diese Massagetechnik können die Muskeln wieder gelockert werden und ihr Pferd hat wieder eine erhöhte Beweglichkeit und ein verbessertes Wohlbefinden.

Massagen tun auch Pferden gut!